Sporthalle Asam-Gymnasium

Mit der Decke der neuen Sporthalle des Asam-Gymnasium in München, ist der Rohbau abgeschlossen. Das geschosshohe Tragwerk ist notwendig um die Sport- und Pausenflächen auf dem Dach der Turnhalle zu ermöglichen. Markante Betonträger nehmen die Last für die 2,5 meter hohe, frei schwebende Hallendecke auf. In einem A-Träger sind ca. 1,2 Tonnen Stahl verbaut. Die Halle bietet eine Raumhöhe von 7,5 Metern und ist mit der Handball- und Volleyballfläche auch für Bundesligaspiele und Turniere ausgelegt.