Märchenwald Grafrath

Ausgangssituation: ein wilder Wald mit Teich. Die Topografie ist bewegt – vier Meter Höhendifferenz. Höhergelegen – leider auch noch im Süden Lärmquellen, wie Bahntrasse und Erschliessungsstrasse. Die Stimmung „verwunschen“, so wie es sich für einen Märchenwald gehört. Mit der Bebauung des Areals kommen neue Nutzungen und Nutzer. Die Anforderungen wandeln sich. Wir fanden einen neuen Leitgedanken für das Gebiet. Wald, Teich und Hügel begreifen wir als Chance. Allerdings fassen wir diese kontextuell neu. Unsere Idee: Der Wald wird zum Park. Der Teich ist wichtiger, erlebbarer Teil des Parks und der neuen Gebäude. Die Topografie wird durch Modellierung bestimmender Teil zukünftiger Raumbildung.

 

 

 

 

Der architektonisch/städtebauliche Gedanke kurz gefasst: Pavillons im Park. Die bauliche Struktur der Umgebung zeigt sich heterogen. Zwar bilden sich da und dort zusammenhängende Baugruppen, insgesamt folgt die Bebauung aber keiner dominierende Richtung. Die Bahntrasse durchschneidet das Siedlungsagglomerat allerdings radikal. Mit dem Bahndamm entsteht eine räumliche Kante südlich des Baugebietes. Wir schlagen in diesem Umfeld deshalb eine polygonale Baustruktur vor. Die Raumkanten sind jedoch nicht beliebig gewählt sondern beziehen sich auf solche der direkten Umgebung und vermitteln deshalb. Die polygonalen Baukörper werden zu Solitären und fügen sich organisch in die Topografie.

Es sollen drei, räumlich und formal miteinander reagierende Bereiche entstehen: Kita mit Appartements - die Wohngruppe - und die Seniorenwohnungen. Die Kita haben wir nahe dem Jugendgästehaus positioniert. Beides gehört thematisch zusammen. Wald und Hügel schaffen dort auch einen erlebnisreichen Aussenspielbereich. Die vier Wohnhäuser bilden um den grossen Solitärbaum eine Wohngruppe mit Wohnhof. Im östlichen Teil des Grundstückes besteht, oberhalb des Teiches ein natürliches Plateau, auf dem wir die Seniorenwohnungen geplant haben. Die Mitte der drei Pavillons ist ein gemeinsamer zweigeschossiger Bereich. Der Teich wird Teil des Ensembles.

weiterlesen
Auslober Gemeinde Grafrath
Wettbewerb Städtebaulicher Realisierungswettbewerb 2019, 1. Platz
Lageplan
Piktogramm Höhenentwicklung
Schwarzplan
Hofbildung
Nutzungen/ Quartiere