Benediktinerkloster Plankstetten

Bei der geplanten Maßnahme steht die Erhaltung der historisch gewachsenen Klosteranlage im Vordergrund. Fortbestand des Baudenkmals soll durch energetische und funktionale Ertüchtigung gewährleistet werden.

Die wesentlichen Maßnahmen sind: Generalsanierung der denkmalgeschützten Gesamtanlage und Verbesserung der Orientierung im Gebäude, Umbau und Sanierung der Schenke mit Erweiterung durch Speisesaal, Neubau Gästezimmer und weitere Erweiterungsmaßnahmen.

weiterlesen
BauherrBenediktiner Abtei
Baujahr2021
BGF6.440 m²
BauweiseLehmbau
Kloster Plankstetten
Lageplan
Ostansicht